Verein

Die Dargebotene Hand Zürich ist als Verein organisiert. Er kann auf eine 50-jährige Erfahrung zurückgreifen.
Unterstützt wird der Verein massgeblich durch die Landeskirchen.
Eine ausgesprochen schlanke Organisation garantiert, dass das Spendengeld effektiv für das Gesprächsangebot eingesetzt wird. Der Verein ist von der ZEWO als gemeinnütztige Institution anerkannt.
Die Grundsätze sind im Leitbild festgehalten.
Weitere Informationen finden Sie in den Jahresberichten, in der Festschrift 2007, in der ETH-Studie 2011 zur Frewilligenarbeit und in der Leistungsbilanz 2007. Die verschiedenen Kurzvideos ermöglichen einen Blick hinter die Kulisse.

Vorstand

  • Bruno Hohl, Präsident
  • Erika Lüscher, Vizepräsidentin, Verband der Röm.-kah. Kirchgemeinden der Stadt Zürich
  • Michael Amstutz, Finanzvorstand 
  • Anita Maurer, Evang.-ref. Landeskirche
  • Madeleine Günthardt, freiwillige Mitarbeiterin  
  • Robi Gut, freiwilliger Mitarbeiter
  • Irene Gysel, Stiftung Evangel. Gesellschaft Kanton Zürich
  • Ruth Thalmann, Röm.-kath. Synodalrat
  • Annemarie Reinhardt, freiwillige Mitarbeiterin
  • Madeleine Vonlanthen, Vertreterin des Angestelltenteam
  • Tony Styger, Stellenleiter, mit beratender Stimme

Rechnungsrevision:
Thomas Hohl, Theo Volz

Weitere Informationen

Unsere Hauptsponsoren