Wer spricht denn da am anderen Ende - Interviews mit Freiwillig Mitarbeitenden

Warum bleiben die Mitarbeitenden der Dargebotenen Hand trotz Ehrenamtlichkeit und anspruchsvoller, qualifizierter Tätigkeit im Durchschnitt gegen acht Jahre bei der Dargebotenen Hand? Ant- worten vermitteln Interviews mit Freiwilligen von unterschiedli- chen Regionalstellen. Diese sind aus Anlass des internationalen Freiwilligenjahres 2011 entstanden.
„Es wäre schade, wenn ich meine Erfahrungen nicht für andere Menschen einsetzen könnte.“
Melo, 59-jährig, Molekulargenetik-Laborant, seit 1997 dabbei.
weiterlesen... 

"Etwas von dem Glück zurück geben, das ich selber erfahre"
Martina, 44-jährig,
kaufmännischer Beruf, seit 2010 dabei.
weiterlesen...

"Wie ein Blick In eine andere Welt."
Muriel, 47-jährig, Kaufmännische Angestellte, seit über 10 Jahren dabei.
weiterlesen...