Mein letzter Wille - Praktisches und Wissenswertes zum Lebensende

Diese Broschüre hilft, sich mit den anspruchsvollen Fragen rund um eine schwere Krankheit und ums Sterben auseinanderzusetzen.
Das Heft ist so aufgebaut, dass man die gedankliche Auseinandersetzung zu den wichtigsten Themen gleich zu Papier bringen kann. Für die Familie ist es hilfreich zu wissen, wie die/der Angehörige bei Urteilsunfähigkeit behandelt werden möchte, was sie/er sich unter „würdigem Sterben“ vorstellt oder welche Werte ihr/ihm über den Tod hinaus wichtig sind. Dies gilt auch für andere nahestehende und verantwortliche Betreuungs-Personen.

Bestellen Sie gleich kostenlos ein Exmplar!

 

Inhaltsverzeichnis

Die Broschüre umfasst 30 Seiten.
 

In Würde sterben
Patientenrechte und –wünsche; Mitbestimmen, was geschieht: Patientenverfügung
Vorsorgeauftrag: Regelungen  
Entscheidungen treffen: Das persönliche Gespräch; Würde und Privatsphäre; Erleichterung von Schmerzen; Ort des Sterbens; Wer soll das Ende miterleben?; Pflege; Information; Seelsorgerlicher Beistand; Betreuung der Angehörigen

Informationen für meine Hinterbliebenen      
Personalien
Zu beachtende Weisungen für die Hinterbliebenen: Folgende Dokumente und Sachwerte sind hinterleg; Wichtige Kontaktpersonen
Unmittelbar nach dem Tode: Welche Dokumente und Schlüssel sind wo zu finden?; Bitte benachrichtigen; Anzeige; Bestattung; Trauerfeier; Grabstein; Grabpflege
Später nach dem Tode:  Was ist wo zu finden?; Was ist vorzukehren?

Nach meinem Tode
Ich bin alleinstehend: Mit Nachkommen; Ohne Nachkommen
Ich bin verheiratet: Einfluss des Eherechts; Mit Nachkommen; Ohne Nachkommen    
Testament / Aufbewahrung
Erbvertrag / Ehevertrag              
Pflichtteil / verfügbare Quote  
Erbeinsetzung / Vermächtnis   
Notar / Urkundsperson              
Willensvollstrecker